wallfahrt

Hoffen wider alle Hoffnung - wird verschoben-

Wann:
Do, 29. Februar 2024, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Wo:
Online-Veranstaltung
Kategorie:
Online Veranstaltung

Beschreibung

Der Termin findet nicht statt. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Den Schmerz der anderen verstehen

Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern erschüttert die Region seit vielen Jahrzehnten.
Trotz vieler Bemühungen in der Geschichte des Konfliktes um seine Regelung sind die beiden
Völker auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden nicht viel weitergekommen; das verdeutlichen
die blutigen Kriegsereignisse seit dem 7. Oktober 2023 in aller Schärfe.
Dennoch gab und gibt es auf beiden Seiten viele, die sich für Frieden engagieren – unter ihnen
Frauen, die laut und mächtig ihre Stimmen erheben und gewaltfreien Widerstand leben.
Einige von ihnen stellen wir an diesem Abend vor – stellvertretend für die vielen Unbekannten.
Sie sind es, die an Ort und Stelle für Frieden und Gerechtigkeit arbeiten. Aller Hoffnungslosigkeit
und allen Konflikten zum Trotz.

Referentin: Sr. Dr. Maria Adelheid Schneider, M.A., Archiv und Erwachsenenbildung, Zisterzienserinnenabtei Seligenthal in Landshut

Der Termin findet nicht statt. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Lokalität

Standort:
Online-Veranstaltung
Land:
Germany